Darum Schider

Vorreiterrolle in Sachen Sicherheit – seit über 15 Jahren.

Die Sicherheit ist ein besonderes Arbeitsfeld. Nicht ohne Grund belastet von Vorurteilen oder Erfahrungen, die wenig Vertrauen geweckt haben. Oftmals verbunden mit dem Bild von breitschultrigen, grobschlächtigen „Gorillas“ in schwarzer Montur. Unangenehm, stimmt’s?

Grund genug, dass wir es anders machen. Wir haben verstanden, dass Sicherheit eine Dienstleistung ist – keine Einschüchterung. Wir haben den Anspruch, mit sehr gutem Sicherheitspersonal für einen Rahmen zu sorgen, in dem Sicherheit gewährleistet ist, ohne sich in das Rampenlicht rücken zu müssen.

Das hat uns zu einem Unternehmen gemacht, das seit Jahren eine Vorreiterrolle in der Krisenintervention einnimmt. So waren wir auch die ersten, die sich aktiv der „Systemsprenger-Sicherheit“ gewidmet haben. Und die Einzigen, die mehrjährige, durchgängige und erfolgreiche Erfahrung in dem Segment aufweisen.

„Wir haben den Anspruch für Sicherheit zu sorgen, ohne als Sicherheitsleute im Rampenlicht zu stehen.“

Georg Schider,
geschäftsführender Gesellschafter Schider ServiceGruppe

Und wir bleiben lernbereit. Ein wichtiges Credo unserer Arbeit ist die Bereitschaft, sich weiterzuentwickeln. Dafür stehen wir gerne im Dialog mit unseren Kunden und Auftraggebern. Wir freuen uns, auch von Ihnen zu hören – nehmen Sie gerne unkompliziert Kontakt zu uns auf.

Der Mensch im Mittelpunkt

Klassische Security kann als menschenfeindlich und einschüchternd wahrgenommen werden. Eine unangemessene Ausübung von Macht verbunden mit unverhältnismäßiger Eingriffslust. Eine Mischung, der wir uns seit Jahren entgegenstellen.

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Und zwar jeder Mensch. Denn es geht nicht nur darum, Menschen voreinander zu schützen, sondern – gerade in unserem Umfeld – auch häufig vor sich selbst. Schubladendenken und Meinungsmache sind uns daher fremd. Vielmehr haben wir ein Auge für die Situation, sind jederzeit wach und werden helfend eingreifen, wenn es an der Zeit ist. Mit klarem Kopf und der nötigen Autorität – aber immer mit Respekt vor den beteiligten Personen.

Partnerschaft mit Stabilität

Zu unserem Dienstleistungsverständnis gehört, dass wir uns als Partner sehen, der Ihnen in dem Maße zur Seite steht, in dem Sie es brauchen. Damit ist einerseits die zeitliche Komponente gemeint, andererseits auch die des Informationsaustausches.

Dass wir unsere Kunden über lange Zeiträume begleiten, spricht für sich. Bei vielen werden jährlich Ziele festgelegt, welche durch angepasste Maßnahmen eine effektive Durchführung, sowie insgesamt die Optimierung unserer Leistungserbringung gewährleisten. Durch regelmäßigen Informationsaustausch können Leistungsangebote zudem einfach an den jeweiligen Bedarf angepasst werden.

Auch in speziellen Konstellationen sind wir bestens aufgestellt: So stellen wir beispielsweise für den Aushandlungsprozess zwischen Behörde und Kooperationspartner gerne Informationen zur Weiterentwicklung auf Basis einer quartalsweisen Berichterstattung zur Verfügung.

Wir bleiben nicht stehen – Qualitätsmanagement mit Sicherheit

Sicherheit ist im besten Falle Deeskalation. Und die setzt voraus, im richtigen Moment das Richtige zu tun. Wer adäquat eingreifen will, der muss die Situation frühzeitig erkennen, richtig einschätzen und wissen, welche Handlung angemessen ist.

Dafür hat die Schider Service Gruppe verschiedene Maßnahmen zur Qualitätssicherung entwickelt. Neben Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen gehören regelmäßige Teamsitzungen in konstruktiver Atmosphäre zu unseren Eckpfeilern.

Aber auch der Informationsfluss zwischen Kunde und Dienstleister ist für uns ein wichtiges Instrument zur Reflektion und Weiterentwicklung.

Im Transfermanagement werden durch Coaching und Supervision Herausforderungen und Erfolge thematisiert und tragen damit zur kreativen Weiterentwicklung der Arbeitsstrukturen bei.

Sprechen Sie mit uns über Ihre persönliche Sicherheitsanforderung.
Wir beraten Sie gerne in einem unverbindlichen Erstgespräch.